Kategorien
Allgemein

Deißler mit Bundesauswahl international erfolgreich

Bei der Europameisterschaft im belgischen Gent am 06. April hatten die deutschen Karateka der Bundesauswahl im JKA-Karate die Gelegenheit, ihr Können international unter Beweis zu stellen. Unter den Kämpfern aus 25 Nationen war auch der Marburger Dustin Deißler vom Karate Dojo Marburg, der sowohl im Einzel als auch im Teamwettbewerb (jeweils 3 Kämpfer) in der Kategorie Kumite (Freikampf) antrat. Nachdem er sich im Einzel in der ersten Runde gegen Spanien durchsetzen konnte, musste Deißler sich in der zweiten Runde knapp Tschechien geschlagen geben. „Das war eine ganz knappe Geschichte. Der entscheidende Punkt war mein Angriff, der vom Gegner gekontert wurde. Die Entscheidung der Kampfrichter war nicht unstrittig. Es hätte wohl auch mein Punkt sein können“, so Deißler nach dem Kampf. Umso besser lief es im Teamwettbewerb: Hier gelang dem deutschen Team um Deißler ein guter Start. Sowohl Italien als auch Moldawien konnten in den ersten beiden Runden besiegt werden. In der dritten Runde wurde der Einzug ins Finale gegen England verpasst, das später den ersten Platz vor Tschechien erreichte. Schließlich gelang dem deutschen Team der Sprung auf das Podest. Die Kämpfer sicherten sich einen mit Frankreich geteilten dritten Platz.

Kategorien
Allgemein

Siege für Marburger Karateka bei der MDM 2024

Am Sonntag den 10. März 2024 startete das Karate Dojo Marburg mit 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der Mitteldeutschen Karate Meisterschaft in Groß-Umstadt. In der Altersstufe bis 13 Jahre konnte Anaya Rafiq in der Disziplin Kata die Vorrunden für sich entscheiden und verpasste dann im Finale nur sehr knapp eine Platzierung. Leona Schreiner (Altersstufe bis 15 Jahre) konnte auf ihrem ersten Wettkampf die Vorrunden klar für sich entscheiden und erreichte dann im Finale mit präzisen Techniken und Konzentration den ersten Platz in der Disziplin Kata (bis Grün-Gurt). Ulrich Talla konnte sich in der Disziplin Kumite (über 18 Jahre) als Braun-Gurt gegen sehr starke und weitaus erfahrenere Kämpfer bis ins Finale vorkämpfen und errang dort einen hervorragenden Sieg. Die Kumite Mannschaft der Frauen mit den Marburgerinnen Monica Rusticeanu und Acelya Karakurt konnte einen zweiten Platz für sich verbuchen und die Kumite Mannschaft der Herren (Dustin Deißler, Ullrich Talla, Franc Armel) erkämpfte routiniert den Sieg für das Karate Dojo Marburg.

Kategorien
Allgemein

Erfolgreich im Team und Einzel

Bei der südwestdeutschen Meisterschaft des DJKB in Iffezheim am 09. Juli 2023 belegt das Kumite-Team des Karate Dojo Marburg den ersten Platz.

Ulrich Talla erkämpft sich außerdem den dritten Platz im Kumite Einzel.

Kategorien
Allgemein

Kinder-Sommerfest mit Kyu-Prüfungen

Auch dieses Jahr fand im Karate Dojo Marburg am 30.06.2023 ein Kinder-Sommerfest statt. 

Eingeleitet wurde das Sommerfest mit einem gemeinsamen Training. Dieses Jahr übernahm sogar eine Clownin als Überraschungsgast das Aufwärmtraining.

Im Anschluss des gemeinsamen Trainings wurden die Kyu-Prüfungen absolviert, welche von den Prüflingen erfolgreich gemeistert wurden. 

Schließlich konnten die Kinder gemeinsamen mit ihren Familien, Sensei und der Clownin den erfolgreichen Nachmittag ausklingen lassen.

Kategorien
Allgemein

Sihan Ochi Cup

Am Samstag den 17. Juni 2023 fand in Bad König nach 3jähriger Corona Pause endlich wieder der Shihan Ochi Cup statt. Vom Karate Dojo Marburg haben 3 Karatekas erfolgreich an diesem Nachwuchsturnier teilgenommen.

Anaya Rafiq (11 Jahre) konnte in einer Gruppe mit über 20 Teilnehmer in der Disziplin Kata 2 Runden für sich entscheiden und verpasste dann in der 3. Runde mit einer Heian Shodan nur sehr knapp den Einzug ins Finale.

Lara Büchner (22 Jahre) konnte in der Disziplin Kata (Gelb – Grün Gurt) in ihrem ersten Turnier direkt den 1. Platz mit einer hervorragenden Heian Shodan erringen.

Acelya Karakurt (25 Jahre) erreichte in der Disziplin Kihon Ippon Kumite (Gelb – Violett Gurt) in ihrem ersten Wettkampf mit zwei sehr starken Kämpfen ebenfalls den 1. Platz.

Bemerkenswert ist, dass sowohl Lara also auch Acelya sich in einer offenen Gruppe gegen männliche Teilnehmer durchsetzen konnten.

Kategorien
Allgemein

Erfolge bei der DM

Bei der deutschen Meisterschaft in Bochum erkämpften sich die Marburger Karateka folgende Platzierungen:

Monica Rusticeanu: Deutsche Meisterin Kumite und 3. Platz Kata

Dustin Deißler: 2. Platz Kumite

Ulrich Talla: 3. Platz Kumite mit dem Team